purzelbaum
unsere besten emails
TutorialGalaxy

Registrierung Zur StartseiteSucheHäufig gestellte Fragenwww.picturegalaxy.de

TutorialGalaxy » Lilli's Tutorials » Sonstige Tutorials » Weidenkätzchen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen  
17.01.2007 00:11 Weidenkätzchen Diesen Beitrag einem Moderator melden Zum Anfang der Seite springen Zum Ende der Seite springen
Lilli Lilli ist weiblich
Admiral


images/avatars/avatar-2.jpg

Dabei seit: 26.12.2005
Beiträge: 1.537
Herkunft: Schwalbach
Version: PSP 8 PSP X PSP XI
Weidenkätzchen




Nun wollen wir auch mal was "vektormässiges" erstellen *g*,

jeder kennt sie,...die Weidenkätzchen,

hier versuche ich Euch mal zu erklären, wie ich meine mit Vektor erstellt habe.

Öffnet dazu ein neues Blatt von 500x500px, und füllt die Ebene mit schwarz.
Schwarz deshalb, damit wir besser arbeiten können und sehen, was wir machen *g*.
Später können wir die Ebene umfärben

Aktiviert Euer Formenwerkzeug Ellipse, natürlich als Vektor erstellen,
stellt Eure Hintergrundfarbe auf weiss und zieht eine Ellipse auf.
In Rasterebene umwanden und mit dem Zauberstab einmal in die Ellipse klicken, dass diese aktiviert ist -> Auswahl frei und eine Aussparung anwenden



Auswahl aufheben und ein Bildrauschen hinzufügen



Der Anfang ist doch schonmal gemacht, und jetzt wollen wir unseren "Kätzchen" einen schönen weichen Flaum geben.

Dazu aktiviert den Verschmierpinsel und stellt ihn folgendermassen ein



Verschmiert nun von innen nach aussen, das werden unsere feinen "Haerchen",



zwischendurch wechselt mal die Pinselgrösse auf 1, und macht das einmal rundum,
abgesehen von einem kleinen stück unten.

Habt Ihr alles zurechtverschmiert, aktiviert wieder den Zauberstab, klickt einmal neben unser Kätzchen und kehrt die Auswahl um,
stellt die Vordergrundfarbe auf #e1a29d und aktiviert das Airbrushwerkzeug,

achtet darauf, dass Ihr den Modus auf auflösen stellt!



legt eine neue Ebene an und sprüht zwei oder dreimal, anschliessend Gauscher Weichzeichner mit 2 anwenden.
Sollte die Farbe jetzt noch zu kräftig sein, stellt die Sichtbarkeit der Ebene etwas herab, oder geht noch einmal mit dem Weichzeichenpinsel zart drüber.
Hebt die Auswahl auf, stellt den schwarzen hintergrund unsichtbar und verbindet die anderen Ebenen.

Bis jetzt sollte es nun so aussehen



Und somit wär der erste Teil schon geschafft,
nun kommt noch der braune Teil dran, der Teil von der Knopse

Stellt die Hintergrundfarbe auf #664639, Vordergrund deaktivieren und zieht wieder eine Ellipse auf.
Diese sollte kleiner sein und am unteren Ende sitzen.



Markiert die braune Ellipse mit dem Zauberstab und legt wieder ein Bildrauschen drauf, diesmal aber nur mit dem Wert 3. Lass die Auswahl aktiviert, leg eine neue Ebene an und geht einmal mit dem Airbrush mit den Einstellungen von eben drüber -> anpassen Gausscher Weichzeichner mit 3.
Auch hier gilt wieder, sollte es zu hell werden, einfach die Sichtbarkeit etwas herabsetzten.
Ebenen zusammenfassen -> nach unten zusammenfassen und die Auswahl aufheben.



Jetzt geht das Verschmieren von vorne los *g*
Gleiche Einstellungen -> und von innen nach aussen verschmieren.
Wechselt auch hier wieder die Pinselgrösse auf 1 zwischendurch



Und wir kommen der Sache immer näher *g*,
wieder die hintergrundebene verschliessen und die beiden anderen ebenen zusammenfassen

jetzt fehlt natürlich noch ein Ast, so ganz alleine geht das ja net *lach*

Stellt dazu wieder die Hintergrundfarbe auf unser braun, Vordergrund aus, aktiviert das Formenwerkzeug Rechteck und zieht ein schmales Rechteck auf



Wandelt die Vektorebene in eine Rasterebene um und aktiviert den Verzerrungspinsel



Drückt jetzt einzelne Stellen nach innen und andere ein bisschen nach aussen,
sodass es wie ein Ast ausschaut



Klickt mit dem Zauberstab daneben -> Auswahl umkehren -> und aktiviert Euren Hell-Dunkel Pinsel und stellt ihn dort auf weichen Flaum



Hellt nun in der Mitte auf und nach aussen hin abdunkeln,
wechselt zwischendurch auch hier die Grösse.
Spielt mit der Deckfähigkeit, bis es Euch gefällt.

Zum Schluss auch wieder eine kleine Grösse einstellen, und noch einmal aufhellen und abdunklen, am besten abwechselnd, dass es natürlich aussieht.

Hier könnt Ihr auch wieder den Weichzeichenpinsel verwenden,

als letztes bin ich nochmal mit dem Sättigungspinsel über einzelnen Stellen gegangen, linksklick für kräftigere Farbe und rechtsklick schwächt die Farbe ab,
probiert einfach die Einstellungen ein wenig aus,
wechselt auch wieder zu dem Weichzeichenpinsel, wenn die Unterschiede ein bisschen hoch sind,



Schiebt die Astebene unter unsere Kätzchenebene, ungefähr so



Nun dupliziert unser am Anfang erstelltes Kätzchen und dreht es ein wenig nach links, verschiebt es nun an die "Ausbeulungen" der Äste.
Dupliziert und verschiebt und dreht so oft, bis der Ast voll ist



Das sieht ja richtig klasse aus,
speichert Euch am besten die erstellten Kätzchen als Bildstempel ab, sowie den Ast,
dann könnt Ihr sie immer wieder benutzen und die Grösse ändern.

Wenn Ihr zufrieden seid, verbindet die Ebenen zu einem Ast und ordnet einen Strauss an,
diesen könnt Ihr ja vielleicht schon mit Osterschmuck verzieren *ggg*

Ich hoffe, es hat Euch Spass gemacht
[/center]

__________________

E-Mail an Lilli senden Homepage von Lilli Beiträge von Lilli suchen YIM-Name von Lilli: board_lilli Lilli ist offline

Neues Thema erstellen  
TutorialGalaxy » Lilli's Tutorials » Sonstige Tutorials » Weidenkätzchen Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:

Views heute: 2.138 | Views gestern: 3.817 | Views gesamt: 34.267.858


Forensoftware: Burning Board 2.3.6pl2, entwickelt von WoltLab GmbH

DB: 10.004s | DB-Abfragen: 28 | Gesamt: 0.162s | PHP: -6075.31% | SQL: 6175.31%

PictureGalaxy Dreams Style © 2006 by Lilli

radiosunlight.de
Board Blocks: 235.201 | Spy-/Malware: 116.353 | Bad Bot: 1.205 | Flooder: 2.102.174
CT Security System Pre 6.0.1b: © 2006-2007 Frank John